RLT Raumluft

Hygieneservice für raumlufttechnische Anlagen gemäß folgender Verordnungen und Richtlinien :

    • Arbeitsstättenverordnung § 53
    • VDI Lüftungsregeln 6022
    • DIN 1946

Allergien, entzündete Augen, trockene Schleimhaut, Leistungsabfall bei Mitarbeitern, Krankmeldungen, kurz umschrieben: „Sick Building Syndrom“. Nicht das „Unwort“ des neuen Jahrtausends sondern ein Thema das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Dass „kranke Häuser“ auch den Menschen krank machen können ist nicht neu, dass man dagegen etwas unternehmen kann, auch nicht.

Äußere Einflüsse wie Bakterien, Pilze, Pollen, aber auch chemische Substanzen, Staub und Algen spielen dabei eine große Rolle, da sie sich nahezu ungehindert über das Lüftungssystem im ganzen Gebäude ausbreiten.

Lüftungskanäle verändern im Lauf der Zeit ihre Oberflächenstruktur; sie wird wellig und körnig. Dies erhöht den Reibungswiderstand und die Durchflussmenge kann bis zu 25 % abnehmen. Dadurch kommt es in den Kanalstrecken zu Ablagerungen, die für Mikroorganismen, Bakterien und Pilzen idealen Nährboden bilden.

Eine wesentliche Rolle spielt auch die Luftfeuchtigkeit. Ist sie zu hoch oder zu niedrig, was bei belasteten Lüftungssystemen leicht vorkommen kann, haben Mikroorganismen eine sehr hohe Überlebenschance. Die von ihnen produzierten Kohlenwasserstoffe sowie Schmutzpartikel beeinträchtigen das Wohlbefinden und führen oft zu, den Anfangs beschriebenen, Symptomen.

Bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40 % ist die Gefahr von Erkältungskrankheiten am geringsten, was jedoch nur eine einwandfrei gewartete und gereinigte Klimaanlage voraussetzt.

Gesunde Mitarbeiter in „gesunden Häusern“ = ein gesundes Unternehmen !

WAS WIR FÜR SIE TUN KÖNNEN:

    • Kostenlose Inspektion zur Erfassung der Belastung, Größe und Verlauf der Anlage.
    • Erstellung eines detaillierten Arbeitskonzepts zur Durchführung der Behandlung, damit Sie über den Ablauf der Arbeiten genau informiert sind.
    • Hygienisch-technische Behandlung und Reinigung der Anlage nach VDI Lüftungsregeln 6022.